Schnellkontakt: media@meine-onlinezeitung.de   -    Telefon: 0176 - 45 80 45 04



Jobbörse Blickpunkt FANKURVE Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Restaurants

13.04.2017 - 07:01 Uhr

Eschershäuser SPD blickt zurück auf 2016

Eschershausen (red). Viele und besondere Ehrungen, anregende Diskussionen und die Wahl eines neuen Vorstandes standen bei der Jahreshauptversammlung der SPD Eschershausen auf der Tagesordnung. Der Freitagabend zeichnete sich durch eine besondere Ehrung der langjährigen Mitgliedschaft eines Genossen aus, Herbert Meyer wurde für 60 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt. Der Vorsitzende August-Wilhelm Ritterbusch bedankte sich in einer kleinen Ansprache für die viele und wertvolle Hilfe und Unterstützung in so vielen Jahrzehnten in der Partei. Präsente und eine Urkunde, wo dieses besondere Ereignis nochmals schriftlich festgehalten wurde, wurden übergeben.

Nicht vergessen wurden auch Kurt Seitz für 25 Jahre, Marlies Käse, Kerstin Weise, Nicole Wolter und Natalie Fischer für 10 Jahre Mitgliedschaft. Diese durften sich auch über eine Ehrung durch den Vorsitzenden und Andreas Fischer freuen. Nach diesem erfreulichem Teil des Abends ging es nun zu den Berichten der Fraktionen über, die mit großen Diskussionen bewegt wurden.

Der letztjährige Kommunalwahlkampf wurde nochmals aufgegriffen und wie sich die Ergebnisse auf die zukünftige Arbeit auswirken. Die SPD Eschershausen hat keine Mehrheiten im Stadtrat. Wie die Jahre zuvor sind der Hochwasserschutz und der Bauhof eine große Angelegenheit sowie dessen Stagnieren. Aus der Samtgemeindefraktion wurde viel über den Haushalt diskutiert und wie eine gerechtere Aufteilung der Gelder hätte erfolgen können, aber auch hier kann die SPD es immer nur wieder versuchen, da hier nur Oppositionsarbeit geleistet werden kann.

Um die nächsten zwei Jahre wieder stark arbeiten zu können, wurde der Vorstand neu gewählt. Bei August-Wilhelm Ritterbusch kam es zu einer Wiederwahl mit einem einstimmigen Ergebnis. Auch der stellvertretende Vorsitzende Andreas Fischer wurde wiedergewählt mit einem neuem Partner Mike Lamprecht (stellvertretender Vorsitzender).Wolfgang Sobotta übernimmt weiterhin das wichtige Amt für die Finanzen und Natalie Fischer bleibt Schriftführerin. Als Beisitzer wurden gewählt: Christine Barner, Dietmar Knirsch, Wolfgang Siegert, Benjamin Sobotta, Kerstin Weise und Rüdiger Weske.

Foto: SPD

Eschershäuser SPD blickt zurück auf 2016 - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. PANORAMA Sonntag, 23.04 24-Jährige stirbt nach Sturz aus dem ...
2. Politik Sonntag, 23.04 Trauer um Hans-Heinrich ...
3. Gesellschaft Sonntag, 23.04 Ith-Klippen: Kletterin stürzt ...
4. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Aschenbecher löst Zimmerbrand ...
5. Gesellschaft Dienstag, 25.04 Frau bei Dölme schwer verletzt – ...
 

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News