Werbung
Donnerstag, 30. November 2017 14:24 Uhr

Fürstenberg: Großeinsatz der Feuerwehren Fürstenberg: Großeinsatz der Feuerwehren

Fürstenberg (red). Sirenenalarm in Fürstenberg: Ein Kellerbrand in der Neuen Straße in Fürstenberg hat am Donnerstag-Mittag gegen 12:40 Uhr für einen Großeinsatz der Feuerwehren der Samtgemeinde Boffzen geführt. In einem Kellerraum waren vorrangig Kleidungsstücke aus bisher ungeklärter Ursache in Brand geraten. Da noch unsicher war, ob sich noch Personen in dem Mehrfamilienhaus befinden, sind auch Rettungswagen und ein Notarzt aus Holzminden und Höxter zum Einsatzort nach Fürstenberg beordert worden. Die Feuerwehren aus Fürstenberg und Boffzen mussten unter schwerem Atemschutz durch den dichten Rauch vordringen, um den Brand zu löschen. Der Brand konnte unter der Einsatzleitung von Gemeindebrandmeister Philipp Pedall schnell unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Die verbrannten Kleidungsstücke wurden anschließend nach draußen gebracht und dort nochmals abgelöscht. Der Strom musste während des Einsatzes für einen Teil der Neuen Straße abgestellt werden. Verletzt wurde bei dem Kellerbrand niemand.

Foto: red

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.